Was bieten wir?

Du möchtest deinen Autoführerschein machen?

Wir bieten dir die Ausbildung in unseren modernen und klimatisierten Räumlichkeiten an. 

Deine Ausbildung besteht aus dem Theorieunterricht, den Fahrsimulator und den Fahrstunden. 

Theorieunterricht

Theorieunterricht

Der Theorieunterricht besteht aus 12x Grundstoff (6x bei Erweiterung) und 2x Klassenspezifisch für PKW. Insgesamt 14 Theorieunterricht bei uns in der Fahrschule

Die Reihenfolge in welchen du die Unterrichte besuchst ist dir überlassen, wichtig ist, dass du jedes Thema 1x besucht hast.

Im Theorieunterricht hast du die Möglichkeit alle unsere Fahrlehrer*innen kennen zu lernen.

Fahrsimulator

Die 6 Module (Fahrstunden a 45 Min) auf dem Fahrsimulator bereiten dich mit Inhalten aus unseren realen Fahrstunden optimal vor.

Die Termine kannst du dir bequem über die Fahren Lernen Max App buchen, oder melde dich bei uns.

Welchen Mehrwert hat der Fahrsimulator für dich?

  • Am Simulator kannst du schwierige Situationen so oft trainieren, bis sie sicher sitzen – ohne Leerzeiten durch Umwege, Staus etc. wie es im realen Verkehr oft der Fall ist.
  • Du lernst, worauf du im Verkehr achten musst. Du schulst deine Wahrnehmung und Aufmerksamkeit – damit du später im Auto nichts übersiehst.
  • Trainiere ohne Risiken: Am Simulator kann dir und anderen Verkehrsteilnehmern nichts passieren.
  • Theorie und Praxis optimal verbunden: Zuerst die Inhalte im Theorieunterricht besprechen, dann gezielt am Simulator üben (z.B. Vorfahrt) und anschließend ins Auto steigen.
  • Der Simulator ist die optimale Ergänzung zum Theorieunterricht und realen Fahrstunden – für eine noch höhere Ausbildungsqualität.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vereinbare jetzt deinen persönlichen Beratungstermin

Fahrstunden

Während der Fahrstunden wirst du die sichere Bedienung des Fahrzeugs, das anwenden der Verkehrsregeln und das sichere Bewegen im Straßenverkehr erlernen.

Die Ausbildung ist in unterschiedlichen Stufen, vom leichten zum schweren, aufgebaut.

 

In der Ausbildungsordnung steht dazu:

 

(1) Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmer. Ziel der Ausbildung ist außerdem die Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung.

(2) Die Ausbildung hat ein Verkehrsverhalten zu vermitteln, das

  1. Fähigkeiten und Fertigkeiten, um das Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen,
  2. Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften,
  3. Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr,
  4. Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung,
  5. Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten und das Bewusstsein für die Bedeutung von Emotionen beim Fahren und
  6. Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum

Lernmaterial

Zur Vorbereitung auf die Theoretische Prüfung setzten wir auf das Lernmaterial vom Heinrich Vogel Verlang.

Mit der App kannst du dich mit Hilfe des geführten Lernweg ideal auf die Abnahme der theoretischen Prüfung vorbereiten. Mit der Kalenderfunktion hast du alles deine kommenden Fahrstunden im Blick. Zusätzlich kannst mit der Drivers Cam dich ideal auf Praxis und Prüfung vorbereiten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vereinbare jetzt deinen persönlichen Beratungstermin

Du hast noch eine Frage?

Dann melde dich gern bei uns

Du möchtest dich direkt anmelden?

Hier kannst du die Vorannmeldung ausfüllen. Wir melden uns dann gerne bei dir.